10. Woche !!! Und alles bestens. Alles ?!?

Zwei Wochen später…. Nichts gehört, nichts geschrieben aber trotzdem alles bestens…… Ja es ist wahr, es passiert einfach nichts besonderes….

Das Kind schwimmt einsam und allein vor sich hin. Macht es das überhaupt ??? Ja, was denn bitte sonst…. Mit Marathon laufen ist ja noch nicht viel, mehr wie kleine Käferbeine sind es ja noch nicht. Was jetzt aber mittlerweile merklich festzustellen ist….. Frau wird in nicht mehr allzu langer Zeit arge Bekleidungsprobleme bekommen… Tja, wenn man sich Größenmässig zwischen 34 und 36 bewegt kann das im laufe so einer Schwangerschaft auch mal ganz schön eng werden. T-Shirts die über Jahre am Hosenbund endeten beginnen allmählich Bauchfrei zu werden…. Ist ja auch nicht so schlimm, soll ja wohl Sommer werden in diesem Jahr. Zumindest macht es im Moment den Anschein danach. Nur,  ja nur mit den Hosen kann es dann mit der Zeit Probleme geben. Naja,  der Kleiderschrank ist auf jeden Fall gut bestückt das Frau mit Sicherheit noch zwei Monate damit auskommt, zumindest was die Hosen betrifft…. Aber Bauchfrei ist ja sexy…..

Was sieht man denn eigentlich bei Frau sonst so….. Mitlerweile doch um einiges mehr als noch vor zwei Wochen, nun ist es auch für mich definitiv ersichtlich das sie schwanger ist. War es ja bis vor kurzem nicht wirklich. Frau sagte gestern übrigens zu mir…. “ Schatz, bald kannst du es auch spüren…. Gut, ich mit Sicherheit mehr wie du…. Aber bald ist es soweit…“ Naja, wie Frau nunmal bald auslegt bleibt mir ein Rätsel, denn bald ist im Mai…… Ich interpretiere „bald“ auf einen Zeitraum von max 4 Wochen…. Aber gut, so gehen halt die Interpretationen auseinander….

Was in letzter Zeit merklich gestiegen ist, ist der Mehrbedarf an Massageöl…. Ja dieses Massageöl…. Hat die Anwendung dieses durchaus seinen positiven Effekt…. Frau ist glücklich weil ihr Körper gepflegt wird, und durch intensive Anwendung lästige Nebenerscheinung im Schwangerschaftsverlauf vermieden werden sollen…. Mal sehen ob das alles auch so stimmt was da in den “ Fachzeitschriften“ niedergeschrieben ist…. Und weiterer positiver Nebeneffekt…. Das Kind bekommt was vom Babba mit, denn so steht es geschrieben, reagiert des Bobbelsche nun auch auf äußere Reize…. Hat also auch was positives…. Es spürt das da mehr ist als nur eine große Blase mit ganz viel Flüssigkeit welche in einem wunderschönen Körper gefangen lagert….. Ja da kommt die große Pranke und krault das kleine ein wenig…. Achtung Wellengang…. Einmal links rum, einmal rechts rum…. Wieder links rum und dann wieder rechts rum….. Minutenlang, und Frau genießt es….

Ja das tut auch dem Babba gut…..

So aber nun mal wieder genug für heute, wird ja nicht der letzte Blog gewesen sein der zu diesem Thema niedergeschrieben wird. Und soviel ist ja nun auch nicht passiert die letzten Tage. Ausser das man sich immer mal wieder mehr und mehr die Gedanken über Dinge macht die man benötigt, die erledigt werden müssen oder die geplant werden müssen. Sonstige Vorhaben….. Namensfindung…. Ja darüber müssen sich ja auch noch Gedanken gemacht werden aber das hat ja noch ein wenig Zeit.

So dann, ich bin dann mal wieder raus für heute, demnächst gibt es dann mal wieder neue Berichte von der Babyfront und wohl auch wieder neue Aufnahmen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 10. Woche !!! Und alles bestens. Alles ?!?

  1. [SO] Olli schreibt:

    Tja… Freu dich schon drauf, wenn du nachts zum Mäckes für ein Eis fahren darfst und ähnliches…

    Noch 2 Tipps:

    1. es empfiehlt sich, immer kleine Geschenke für den Notfall da zu haben (CD, Buch, …). Denn es kommen Phasen, in denen der „Wal“ sich ungeliebt vorkommt oder in eine hormonelle Krise gerät – da kann man viel retten

    2. Bald (Frauen-bald) kommt die Phase, wo das Kind dich hören kann.. Ich hab dann dem Bauch schonmal meine schönsten Schlaflieder vorgesungen. Man kommt sich etwas albern vor, den Bauch anzusingen, aber es hilft… Paula mag die Lieder…

    Ansonsten: Die in meinem Blog empfohlenen Bücher kann ich dir wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Und wenn du das nächste mal in der alten Heimat bist, erinner mich mal dran, 2 Bücher sind mein eigen, die leih ich dir gerne..

    Bis dahin: Alles Gute euch vieren!

    • ischwerdaachbabba schreibt:

      Danke für die Tipps, ich werde mich daran halten und es mir bei bedarf wieder ins Gedächtnis rufen.

      Sobald ich das nächste mal in der alten Heimat bin werde ich dann mal bei dir vorstellig wegen den Büchern.

      Und zum musikalischen…… Hmmm…. Meinst du das “ Schlaflied “ von den Ärzten ist in diesem Fall angebracht ??? Oder vielleicht “ Die Sonne scheint “ von den Apokalyptischen Reitern…. Obwohl “ Chop Suey “ von S.o.a.d würde ich gesanglich noch am besten hinbekommen. Das Kind muss ja auch eine anständige musikalische Früherziehung bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s