35. Woche….. Und das warten hat bald ein Ende…..

39, 38, 37, 36, 35, 34, 33, 32, 31…….. und so weiter und so fort…. So oder so ähnlich sehen diese merkwürdigen Zahlenkombinationen zur Zeit  in unserem Kopf aus. Wenn dann die liebe Mathematik und auch die biologische Uhr von unserem Stinker genauso gehen mögen wie unsere Zahlenreihe. Auf jeden Fall ist eins schon mal sicher, wir haben „nur“ noch ca 5 – 6 Wochen bis der kleine da ist. Und das ist ja nun wirklich nicht mehr all zu lange. Wohl dem der auf alles vorbereitet ist und schon alle sieben Sachen beisammen getragen hat. Welch ein Glück habe ich eine Frau mit einem super Organisationstalent, dies ließ mich zu keiner Zeit daran zweifeln das wir alles zur rechten Zeit am rechten Ort parat haben. Und so kam es dann auch. Konnte ja, dank Frau, in der letzten Woche der komplette Vollzug der  vorgeburtlichen Vorbereitungen vermeldet werden. Juhuuu….. Jetzt heißt es warten, warten, warten….. Und dies dauert Frau natürlich viel zu lange. Ich kann es ja auch verstehen wenn ich die letzten Wochen so rumkrebsen würde wie meine bessere Hälfte….. Ich glaube ich wäre 6-Feet Under in der horizontalen. Nun ja, es ist aber linderung in Aussicht, Frau hat vom Geburtsspezialisten erst mal schön Physio bekommen. Soll und wird ja wohl dann hoffentlich noch etwas Besserung geben in den letzten Tagen. Meine Frau sonst fit wie ein junges Reh bewegt sich zur Zeit eher voran wie eine lahmende alte Stute, die nur durch Glück dem Abdecker entkam.  Aber was solls, sind dies ja die kleinen Wehwehchen die so eine Schwangerschaft doch mit sich bringt.

Aber dies hat ja dann bald ein Ende…. Was ist eigentlich mit der sanften Drohung meiner Frau die Tage gewesen…. Obwohl Drohung kann man dazu nicht sagen. Eher ist es der Schrei der Erlösung. Spekuliert sie doch mittlerweile darauf den kleinen früher zu bekommen, schließlich soll das warten bald ein Ende haben. Und da es ja mehr als genug bekannte Hausmittelchen gibt und viele gute Tips und Ratschläge was dann Wehenfördernd ist wird wohl die Tage (ich denke nach dem nächsten Termin beim Doc) eine Vita aufgebaut die einen strikten Tagesablaufplan beinhalten wird was, wann, wie und wo gemacht oder getrunken wird um dann bald mal „durch“ zu sein. Gibt es doch so sensationelle Sachen wie den Wehencocktail, den Himbeerblättertee, Treppen steigen, spazieren gehen oder Sex.  Was davon alles dann hilft, keine Ahnung aber das WWW ist voll geschrieben mit wertvollen Tips und Tricks und auch sehr geduldig. Was dann letztlich hilft oder gar schädlich sein oder werden könnte…. Keine Ahnung…. Ich bin ja noch der festen Meinung das der Körper weiß wann es dann soweit ist das der kleine raus kann. Daher wird sich der Körper von Perle auch rechtzeitig melden. Wobei ein kleiner Spaziergang oder Treppen laufen wird ja nicht so schlimm sein. Und gegen den Wehenfördernden Sex wird ja wohl auch kein Mann etwas einzuwenden haben. Wenn Frauen dann wollen….. Alles andere wird man dann sehen.

Jetzt haben wir ja mal wieder genug über meine bessere Hälfte gesprochen. Was ist denn eigentlich mit dem Papa, also dem Verursacher dieser ganzen Leidensgeschichte ? Wie geht es ihm ? Was fühlt er und denkt er ?  Und vor allem wie hat er die letzten Monate das alles überstanden und erlebt ?

Ich glaube, hierrüber werde ich mich mal die nächsten Tage ausführlich auslassen. Ich habe da heute keine Lust mehr drauf soviel zu schreiben. Wird ja bestimmt auch nochmal ein schöner Blog werden. Und ein bisschen Schreibfutter brauchen wir ja noch um alle, nach schönen Texten lechzenden Personen zu befriedigen. Schließlich wird ja nicht mehr soviel passieren ausser der Geburt. Von daher stay tuned und bis die Tage dann mal wieder wenn es wieder heisst….. Neues von der Babyfront….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s